Dauerkarten für die Bayernliga ab sofort erhältlich: Männer 90 € Ehepaare 125 € Frauen 65 € Rentner/Azubi 75 € Rentner Frauen 50 € Rentner Partnercard 100 € Premium Dauerkarte übertragbar 110 € Bestellung: Info@djk-gebenbach.de Telefonisch: 0171 720 3022
Laden...
 SpVgg Bayern Hof – DJK Gebenbach 0:3 (0:1) Tore:  7.Min. 1:0 Nico Becker (7),55.Min. 2:0   Dominik   Hal- ler (20) 68.Min. 3:0 Timo Kohler (10) Einen   besseren   Einstand   in   die   Fußball-Bayernliga   hätte sich   die   DJK   Gebenbach   nicht   erträumen   können.   In   der Grünen   Au    in    Hof    bezwang    der    Neuling    vor    knapp    700 Zuschauern      den      Regionalligaabsteiger      überraschend deutlich,   aber   völlig   verdient   mit   3:0   und   sorgte   damit   gleich zum Saisonauftakt für einen Paukenschlag. Zum Spielbericht…….  SpVgg Bayern Hof – DJK Gebenbach (15.07.2017) Es   ist   eine   der   geschichtsträchtigsten   Fußballstätten   Bayerns   -      die   grüne   Au   in   Hof.   Die   etwas   älteren Fußballanhänger   erinnern   sich   sicher   noch   als   Ende   der   sechziger   und   Anfang   der   siebziger   Jahre   der   FC Bayern   Hof   einige   Aufstiegsspiele   zur   ersten   Bundesliga   bestritt.   So   erlebten   beispielsweise   1968   über   19 000   Zuschauer   die   0:1   Niederlage   gegen   Rot-Weiß   Essen   die   den   Aufstieg   der   Gelb-Schwarzen   in   die höchste   deutsche   Spielklasse   verhinderte.   Mit   ihrem   ersten   Spiel   in   der   Bayernliga   gegen   die   SpVgg   Bayern Hof   schlägt   nun   die   DJK   Gebenbach   ausgerechnet   an   diesem   traditionsreichen   Ort   ein   weiteres   Kapitel   ihrer außergewöhnlichen Erfolgsgeschichte der letzten Jahre auf. weiterlesen………. Der   sechste   externe   Neuzugang   der   DJK   Geben-bach   heißt   Julian   Ceesay   und   kommt   vom   Bayern-ligisten und   künftigen   Ligakonkurrenten   FC Amberg   zum Aufsteiger   nach   Gebenbach. Als   sich   in   den   letzten   Wochen abzeichnete   das   sich   die   Wege   von   Julian   Ceesay   und   des   FC   Amberg   doch   trennen   würden   wurde   viel spekuliert   wohin   es   den   27-jährigen   Sulzbach-Rosenberger   ziehen   könnte.   Jetzt   kurz   vor   Saisonstart   in   die erste   Bayernligasaison   lässt   Neuling   Gebenbach   mit   dieser   Personalie   aufhorchen   und   vergrößert   mit   dieser Verpflichtung   zugleich   die   Chancen   im   Kampf   um   den   Klassenerhalt,   so   jedenfalls   sieht   es   DJK Trainer   Faruk Maloku. Ettmannsdorf – DJK Gebenbach (05.07.2017 18:30 Uhr) Nachdem   die   DJK   Gebenbach   in   der   ersten   Runde   des   Toto   Pokals   ein   Freilos   gezogen   hatte   steht   für   den Bayernligaaufsteiger   am   heutigen   Mittwoch Abend   um   18.30Uhr   beim   SC   Ettmannsdorf   das   erste   Pflichtspiel der   neuen   Saison   auf   dem   Plan.   Dem   SCE   gelang   es   am   Sonntag   die   SpVgg   Weiden   etwas   überraschend mit   2:1   aus   dem   Pokal   zu   werfen.   Mit   dem   jederzeit   verdienten   Sieg   konnte   der   neue   Trainer   Thorsten Baierlein zugleich auch den ersten Erfolg in Ettmannsdorf feiern. DJK Gebenbach – SV Raigering 3:2 (0:0) Tore:   1:0,(   55.)   Dominik   Haller;   2:0   (58.)   Pavel   Novot-ny,   3:0   (69.)   Dominik   Siebert,   3:1      (   71.)   Marco   Shookla, 3:2 (90.) Markus Witetschek Der   neue   Bayernligist   entschied   dieses   Vorbereitungsspiel   nach   einem   zwischenzeitlichen   3:0   am   Ende   mit 3:2   für   sich.   Beim   Gastgeber   Gebenbach   war   zwar   der   gesamte   momentane   19-   Mann-Kader   anwesend   und wurde   auch   eingesetzt   -   einer   aller-dings   fehlte:   Faruk   Maloku.   Der   DJK   Cheftrainer   musste   sich   nachdem   er vor   einigen   Wochen   am   Fuß   operiert   wurde   nochmals   in   die   Klinik   begeben   und   wird   die   nächsten   2   Wochen ausfallen.