add_action( 'wp_print_footer_scripts', 'pdf_target_blank' );

Sportgelände

Hauptspielfeld als Rasenspielfeld

Länge 98 m • Breite 66 m
Platzentwässerung
Leitungsgräben Ø Breite 10cm mit Kies verfüllt.
Teilsickerrohr DN 65mm Tiefe ca. 40cm, Teilsickerrohr DN 80mm Tiefe ca. 50-80cm
Verlegung Mai/Juni 2018 Fa. Biber Roßtal b. Nürnberg
Drainageleitungen vom Sportplatzbau 1970 verlandet und außer Betrieb genommen.

Nebenplatz als Rasenspielfeld

(2003-2004)

Länge 94 m • Breite 62 m
Auffüllung des Platzes mit Sand von der ,,Wart“ bei Atzmannsricht ca. 4500m³

Drainagengräben ca. 1,20m breit Verfüllung mit Grobkies ,,pyramidenförmig“.

Abdeckung mit Filtervlies Terram 1000 Drainageleitungen DN 100

mit Längsgefälle zu den Kontrollschächten (Opti-Controll) DN 300
Bau des B-Platzes 2003/2004 Fa. Braun Ursulapoppenricht

,Kleinspielfeld: C-Platz

(2012/2013) Länge 60m • Breite 35m
Erdplanie und Einbau von MH-Industriegestein Körnung 0-32mm,
Lieferung Ulrich Laubhof Ø Tiefe 40cm,
Einbau von Teilsickerrohre DN 100mm Tiefe Ø 80-120cm
Verfüllung mit Grobkies – Anschluß an Kontrollschächte (Opti-Controll) DN 300
Verfüllung des Platzes mit Sand-Splittmischung der gesamten Spielfläche

Mit freundlicher Unterstützung

squareplan Ingenieurbüro GmbH • Gaiglstraße 8 • 80335 München • https://squareplan.de/

*/