Ein wahnsinnig spannendes Spiel erwartete die Trainer Andreas Przibilla, Christian Banzer und Daniela Richthammer Auswärts gegen Vilseck.
Und genau so kam es auch…
Die Jungs starteten stark und machten von Anfang an Druck.
In der 6 Minute traf Basti Kellner zum 0:1 , nach Zuspiel von Tobias Przibilla und Dominik Schmid.
Vilseck machte immer wieder Druck und Laurin Lindner im Tor hatte immer wieder mit starken Paraden den Ausgleich verhindert.
In der 12 Minute fiel dann trotz aller Gegenwehr das 1:1.

Halbzeitstand 1:1

Die Jungs kamen stark aus der Pause und Sebi Richthammer traf zum 1:2 nach einem sehr guten Dopplpassspiel von Basti Kellner und Elias Kopp.

Unsere Abwehr mit Lukas Banzer, Jonas Rösner und Leopold Sachsenhauser hatten viel zu tun und mussten starke Angriffe parieren.  Trotzdem viel der Ausgleich zum 2:2.
Ein paar Minuten darauf, konnte Sebi Richthammer zum 2:3 erhöhen nach einem guten Passspiel von Paul Geilersdörfer und Elias Kopp.
Wir wollten mit aller Kraft die 3 Punkte holen doch leider konnte Vilseck 2 Minuten vor Schluss zum 3:3 ausgleichen

*/