• corona01
  • home
  • Home06
  • homeAmmerthal
  • homegelaende

Willkommen auf unserer Homepage

Bei der F brennt es

Beim Letzten Training unserer F Jugend bekamen die Kinder als Überraschung Besuch von der Hahnbacher Feuerwehr. Und das sogar mit Blaulicht und Sirene!

weiterlesen…..

Der Bayerische Fußball-Verband (BFV) wird mit Inkrafttreten des von Bund und Ländern beschlossenen vierwöchigen Freizeit- sowie Breitensport-Verbots am Montag, 2. November 2020, in einer Online-Sitzung des Vorstands über das Vorziehen der Winterpause für den gesamten Amateurfußball entscheiden. Für das jetzt anstehende Wochenende, an dem die staatlichen Vorgaben den Wettkampfspielbetrieb unter den bekannten Maßgaben explizit zulassen, hält der BFV auch an den erweiterten Verlegungsmöglichkeiten für seine Vereine fest. „Wer spielen möchte, dem wollen wir das auch nicht verwehren – und umgekehrt haben wir absolutes Verständnis für alle, die jetzt nicht mehr spielen möchten. Zuletzt hatte der überwiegende Teil der Vereine auch noch gespielt, zwei Drittel der Spiele haben am vergangenen Wochenende stattgefunden“, sagt BFV-Schatzmeister Jürgen Faltenbacher, der im Präsidium für den Spielbetrieb verantwortlich ist.

CORONA

wegen Corona wird der Freizeit- und Amateur-sportbetrieb auf und in allen öffentlichen und privaten Sportanlagen bis auf weiters untersagt.

Die Präsidenten der Regional- und Landesverbände im Deutschen Fußball-Bund haben sich im Rahmen ihrer heutigen Konferenz gemeinsam mit DFB-Präsident Fritz Keller nachdrücklich dafür ausgesprochen, bundesweit den Trainingsbetrieb im Amateursport wieder zuzulassen. Der an die Politik gerichtete Appell bezieht sich in erster Linie auf die Möglichkeit des organisierten Sporttreibens für Kinder und Jugendliche unter freiem Himmel und schließt dabei ausdrücklich nicht nur den Fußball ein.

Als vorbildhafte Beispiele sieht die Präsidentenkonferenz die aktuellen Lösungen in Mecklenburg-Vorpommern und Berlin. Das Landeskabinett in Mecklenburg-Vorpommern hatte entschieden, das von der Bund-Länder-Konferenz ausgesprochene Pauschalverbot von Freizeit- und Amateursport, welches lediglich den Individualsport allein, zu zweit oder mit dem eigenen Hausstand vorsieht, nicht für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren im Vereinssport anzuwenden, sondern dort weiter Trainingsbetrieb zu erlauben. In Berlin gilt die Sonderregelung, dass Vereinssport für Kinder bis zwölf Jahren unter Auflagen gestattet ist.

10 Jahre im Dienst der DJK

vor genau 10 Jahren haben wir  unseren Peter Förster als Platzwart verpflichtet.
Die Spielfelder und Außenanlage sind bei Peter in den besten Händen. 

DJK Gymnastik aktuell

Diese Woche starten wieder Fitnesskurse. Dienstags und Mittwochs. Unter den Teilnehmern sind auch Männer! Bitte weitersagen und bei Fragen an Anna Seifert wenden!
anna.seifert@djk-gebenbach.de

Sportheim zu verpachten

Das Vereinsheim befindet sich am Sportgelände der DJK Gebenbach. Die Gaststätte besteht aus einem Hauptgastraum mit Platz für ca. 60 Gäste.
Der Nebenraum hat eine Kapazität bis ca. 100 Personen. Zum Bewirtungsbereich gehören außer-dem eine schöne Terrasse nach Süden ausgerichtet. Da sich in der Nähe beide  Fußballplätze und das Trainingsgelände befinden, sind ausreichend Parkmöglichkeiten vorhanden.

Hallo liebe Sportlichen.

Ab morgen soll wieder ein Kurs FitnessMix /Bauch-Beine-Po starten. Dieser ist immer Dienstags von 19.30 bis 20.30 im DJK Gymnastikraum. Bei schönem Wetter im Freien. Wir suchen noch Teilnehmerinnen. Es gibt ein Schnupperangebot
4 Einheiten für gesamt 15 €.
Wer teilnehmen möchte gerne kurze Nachricht an: anna.seifert@djk-gebenbach.de

Trainingslager in Belek

21.02.2020
Unsere Bayernligatruppe gut in der Türkei angekommen! Nach einem gemeinsamen Essen und leichtem Anschwitzen ließen unsere Jungs den Abend zusammen ausklingen! Heute stand das erste Training auf dem Programm bei besten äußeren Bedingungen! Unsere #Bayernligatruppe absolvierte am Dienstag Vormittag eine Trainingseinheit und Nachmittag stand dann das erste Testspiel gegen den Schweizer Viertligisten Chur97 an.

Umrüstung der Flutlichtanlage

Am 19.03.2020 wurde die Umrüstung mit der Montage und der Einstellung der neuen Strahler vorgenommen. Damit wurde die Maßnahme zum Abschluss gebracht. Somit verfügt die DJK Gebenbach über eine solche moderne Anlage die vor allen Dingen Energie einspart. Die heute noch weit verbreiteten alten Flutlichtanlagen mit konventionellen Lampen sind Stromfresser
Die neue LED-Anlage ist technisch auf dem neuesten Stand, liefert eine optimale Aus-leuchtung. Hinzu kommt noch, dass diese Strahler keine Anlaufzeit benötigen sondern sofort in voller Helligkeit erstrahlen.

DJK Gebenbach setzt ein klares Zeichen

Vertrag mit Trainer Faruk Maloku für Saison 2020/21 verlängert.
Dass nicht immer jeder re-flexartige Mechanismus im Fußball greift, beweist die DJK Gebenbach: Obwohl die Mann-schaft aktuell nur auf Platz 11 der Bayernliga Nord steht und nur sechs Punkte Vorsprung auf die Relega-tionsränge aufweist, hat die DJK den Vertrag mit Trainer Faruk Maloku vorzeitig um ein Jahr verlängert.

Patrick Hofmann unterschreibt bis 2023

Die Vertragsverlängerung von Trainer Faruk Maloku war der erste Schritt.Jetzt hat Patrick Hofmann hat seinen Vertrag beim Fußball-Bayernligisten vorzeitig bis Sommer 2023 verlängert.
Der 19-Jährige machte seine ersten Schritte im Fußball in Grafenwöhr, war dann von 2013 bis 2016 bei der SpVgg SV Weiden aktiv und wechselte von dort zum 1. FC Nürnberg. Nach einem Jahr in der U17 gehörte er zwei Spielzeiten zum Stammpersonal in der Bundesliga-U19 der Franken..

Herding-Cup hoch Drei

Bereits zum 14. Mal luden die Sportfreunde Ursulapoppenricht ihre Gäste zu ihrem HerdingCup ein. Bei hervorragendem Wetter genossen Sportler wie Zuschauer drei Turniere ohne Verletzungen.

AKW Cup 2020

Beim letzten Hallenturnier in diesem Winter in Schnaittenbach konnten wir nochmal einen Turniersieg feiern. In einem spannenden Finale gegen Schnaittenbach hieß es am Ende 2:1 für die SG Upo Gebenbach.

Willkommen in der DJK-Familie,

In jeden Verein wird es immer schwieriger, geeignete Trainer bzw Eltern zu finden. Die, nicht nur das Fußballwissen haben und vermitteln können sondern auch mit den Kindern umgehen können,  Das wünscht sich jeder Verein.
Und das beste ist: Wir haben sie und das gleich 3 mal. Im August fand ein Schnuppertraining für Mädchen und Jungen ab 4 Jahre statt, das aus unserer Sicht der volle Erfolg war. 16 Jugendliche wurden von unseren neuen Trainerteam empfangen. Das erste Training fand gleich im Anschluß statt. Das dies keine leichte Aufgabe wird, kann sich jeder Vorstellen. Super, das ihr euch dieser Aufgabe stellt und sagen schon mal Danke und wünschen euch das euere Mannschaft es euch mit vielen „Siegen“ Danken wird.