Cheftrainer: Kai Hempel

Co-Trainer: Markus Kipry

TW-Trainer: Matthias Götz

 

Physio: Johann Dobler

 

Technischer Leiter:
Franz Wittich +49 171 6771 144

 

Sportlicher Leiter:
Erdal Izmire +49 176 4574 3357

Laden...

Bewerbungen / Spieleranfragen:

Wenn Sie als Spieler eine Bewerbung abgeben möchten oder als Spielervermittler einen Spieler anbieten möchten, reichen Sie die Bewerbung bitte per Mail ein an:
erdal.izmire@djk-gebenbach.de
oder +49 176 4574 3357

Neuzugang

Neuzugang

Die DJK Gebenbach verpflichtet Jonas Schwindl vom SV 08 Auerbach und Luca Reiß SV TuS/DJK Grafenwöhr. Beide Spieler...

Tut uns richtig weh

Tut uns richtig weh

(Foto: Mario Wiedel)
„Die Niederlage tut uns natürlich richtig weh. Gerade in der zweiten Halbzeit hätten wir nach dem 1:1- Ausgleich die Möglichkeit gehabt, nachzulegen“, sagte Gebenbachs Trainer Kai Hempel. „Wir müssen einfach zusehen, unsere Chancen konsequenter zu nutzen.“

DJK Gebenbach mit dem nächsten Dreier gegen TSV Abtswind

DJK Gebenbach mit dem nächsten Dreier gegen TSV Abtswind

Pünktlich zu Ostern ist die DJK Gebenbach wieder zurück in der Spur in der Bayernliga Nord. Am Ostersamstag gab es vor heimischer Kulisse einen 2:0-Sieg gegen den TSV Abtswind – sowohl was das spielerische als auch das Ergebnis betrifft, war Kai Hempel ganz zufrieden: „Wir haben die entscheidenden Situation wieder für uns genutzt und die Tore brutal gut rausgespielt. Abtswind ist jetzt auch keine Laufkundschaft, aber man hat unsere Qualität schon gesehen.“

Abtswind mit breiter Brust

Abtswind mit breiter Brust

Positiv ist, dass es beim Kader keine großen Veränderungen gibt, also keine nachteiligen. Denn alle Rot-Sperren sind abgesessen, Timo Kohler ist aufgrund der Gelb-Roten Karte ohnehin wieder dabei. Dominik Haller hatte im Training noch etwas Probleme, wird aber wohl zur Verfügung stehen. Fehlen wird weiterhin Bastian Freisinger.

DJK Gebenbach bringt Vorsprung mit zehn Mann über die Zeit

DJK Gebenbach bringt Vorsprung mit zehn Mann über die Zeit

Die DJK Gebenbach ist zurück in der Spur: Nach dem 3:2-Sieg gegen die SpVgg Bayern Hof am vergangenen Wochenende gab es am Freitagabend einen 1:0-Auswärtserfolg beim TSV Kornburg. Das Tor des Tages erzielte dabei Jan Fischer in der ersten Hälfte. Knapp war es, – aber aufgrund einer überlegenen ersten Hälfte auch nicht unverdient, ………

DJK auf dem richtigen Weg

DJK auf dem richtigen Weg

Die Partie begann so, wie man es fast schon gewöhnt war bei der DJK in den vergangenen Wochen, nämlich einem Pfiff, der nicht glücklich stimmte: Timo Kohler wurde aus kurzer Distanz angeschossen, Schiri Johannes Wagner entschied auf Handelfmeter. Den hielt Christoph Lindner, er war beim Nachschuss von Tom Feulner aber machtlos (7.).

Eltersdorf

Eltersdorf

Wenn’s läuft, dann läuft’s – wenn nicht, dann gibt’s die nächste Pleite: Die DJK Gebenbach verlor am Freitagabend beim SC Eltersdorf mit 0:3 auch das dritte Spiel in der Bayernliga Nord in diesem Jahr. Das vielzitierte „Spielglück“ fehlte erneut der Mannschaft von Kai Hempel und Markus Kipry, denn ein schnelles Tor für den SC Eltersdorf durch Maximilian Göbhardt zerstörte die Hoffnungen der DJK Gebenbach auf eine gute Partie:

Donaustauf – DJK Gebenbach 2:1

Donaustauf – DJK Gebenbach 2:1

Der Spitzenreiter der Fußball-Bayernliga Nord startete mit einer Niederlage beim SV Donaustauf in das neue Jahr. Die DJK Gebenbach verspielte dabei eine Halbzeitführung und kassierte in der Nachspielzeit eine umstrittene Rote Karte.

Facebook
Instagram
WhatsApp